Wellensittiche – Farbschläge

Wellensittiche – Farbschläge

Wellensittiche im Porträt

„Wellensittich – Ratgeber“ „Rainbow Wellensittiche“ „Wellensittich – Volieren“

Die Bekanntesten Farben bei Wellensittichen sind Hellgrün und hellblau. Obwohl diese Farben denn kleinen Racker wirklich gut steht, gibt es auch andere sehr reizvolle Farbschläge wie Weiß, Grau, Mauve, oder die Schecken.

Mauve
Die Bezeichnung ist Französische und bedeutet „mavenfarbig“. Mavenfarbig sieht in etwa so aus wie Violett und wird daher oft vertauscht.

Hellgrün
Der Farbschlag Hellgrün kommt der Ursprünglichen Farbe des wildlebenden Wellensittichs am nächsten.

Hellflügel Hellblau Opalin
Bei diesem Farbschlag müssen die Flügel möglichst hell bis weiß sein. Oft sieht man auf den Flügeln eine Geisterzeichnung.

Australische Schecke Gelb, Gesicht Weiß
Schwingen Flügel und Schwanz sind bei dieser Variante sehr hell. Australische Schecken gibt es in vielen Farbvariante.

Hellgrün Hellflügel Opalin
Diese außergewöhnliche Färbung ist an das Geschlecht gebunden und kann nur bei Weiblichen Tieren auftreten.

(Visited 77 times, 1 visits today)

Wir verwenden Cookies, zur Webanalyse und um Ihnen den bestmöglichsten Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite weiter hin nutzten, stimmen Sie der Nutzung und unseren Datenschutzrichtlinien zu. Weitere Informationen in unserer: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen